Willkommen

Seit 1997 gestalten Menschen von pro O. das Leben in der Marktgemeinde Ottensheim mit. 2003 wurde Uli Böker zur Bürgermeisterin gewählt. Viele Ideen, Projekte konnten seither unter ihrer Amtsführung für Ottensheim, geplant, finanziert und umgesetzt werden. Ottensheim ist mittlerweile als innovative, zukunftsorientierte und vorbildliche Kommune überregional bekannt, ist Vorbild.

Die Arbeit von pro O. orientiert sich an Basisdemokratie, sozialer und ökologischer Verantwortung, Gemeinwohlökonomie und einem transparenten und offenen Zugang zu Politik.

Für pro O. heißt Politik, Verantwortung für Entwicklungen im Ort übernehmen, aktiv mitgestalten können und dürfen, sich der Diskussion stellen und gemeinsam Entscheidungen an Hand von Argumenten treffen. Nach dem Motto: „Eine andere Politik ist möglich!“

Wir laden alle ein, an der weiteren positiven Entwicklung von Ottensheim außerhalb alter Partei-strukturen teilzunehmen, mitzuarbeiten. pro O. ist eine offene, unabhängige Liste für alle, die die öffentliche Sache selbst in die Hand nehmen, eingreifen und mitgestalten wollen. Schauen Sie bei uns vorbei, mischen Sie sich ein! Sie sind herzlich willkommen.